Der hessische Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft hat sich in zweifelhafter Weise zur Zuwanderung aus Osteuropa geäußert. Die AG Sozialpsychologie der Uni Marburg hat zu seinen Ausführungen eine Stellungnahme aus wissenschaftlicher Perspektive formuliert. Der KAB teilt die Auffassung der Wissenschaftler:

http://www.uni-marburg.de/fb04/team-wagner/aktuelles/dpolg.pdf